top of page
  • Simone Liebl

Die Reihe "Night of Shadows and Flames" von Laura Labas

Servus zusammen,


hier meine kleine Rezession zur Reihe "Night of Shadows and Flames" von Laura Labas.


Buch 1: Der Wilde Wald


Klapptext:

Als junge Hexe hat es Billie im Reich Wimborne nicht leicht. Ihre Art wird von Vampiren unterdrückt, und ein magischer Wald droht, das Land zu verschlingen. Um ihre Familie zu schützen, muss Billie für einen geheimnisvollen Fremden Vampire jagen. Als sie sich unfreiwillig im Haus des so attraktiven wie mächtigen Vampirs Tian wiederfindet, will sie nichts lieber, als ihn zu töten und zu fliehen. Er verhält sich jedoch unerwartet zuvorkommend und bringt dadurch ihre Gefühle durcheinander. Doch um sich selbst zu retten, muss sie Tian verraten ...

***


Dieses Buch hat mich sehr positiv überrascht. Wer Hexen, Vampire und Fae mag, ist hier nicht verkehrt. Die wilde Jagd z. B. wurde sehr gut beschrieben und man sieht sie mein Lesen richtig vor sich. Gruselmomente inklusive.

Die Hauptcharaktere sind zwar alle sehr sympathisch, aber mir haben vor allem auch die Nebencharaktere wie Ruglio und Obambo sehr gut gefallen. Sie geben dem Buch ein gewisses Etwas.


Tian und Billie sind interessante Charaktere. Vor allem über Tian möchte ich noch viel mehr wissen. Mit Billie hatte und habe ich noch ein paar Probleme. Manche Entscheidungen von ihr kann ich einfach nicht so wirklich nachvollziehen und kommen mir etwas kopflos vor. Das Tian ihr das alles so einfach verzeiht ist schon sehr gutmütig von ihm.

Über die Fae und die Welt an sich erfährt mach noch recht wenig. Ich hoffe, das wir beim zweiten Buch mehr Informationen erhalten.

Mir hat das Buch jedenfalls gut gefallen und ich freue mich schon auf Band 2.

Band 1 endet, wie könnte es auch anders sein, mit einem ziemlichen Supergau.



Buch 2: Die Ewige Nacht


Klapptext:


Folgt sobald erschienen und gelesen.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

تعليقات


bottom of page