top of page
  • Simone Liebl

Leseliste von Woche 41 / 2023

Servus zusammen,


aktuell bin ich an drei Büchern dran zum lesen. Da mir keines bisher so gut gefällt, dass ich auch dranbleibe, sind es diese Woche mal wieder eher Mangas ect. geworden. Es kamen auch viele wundervolle Fortsetzungen und Neuerscheinungen raus, die mich einfach mehr begeistert haben und ich unbedingt SOFORT lesen wollte. Vielleicht ist für euch ja auch was dabei? Ein Highlight der Woche habe ich nicht. Bis auf Royal Blue fand ich alle einfach nur richtig richtig klasse. Die Reihenfolge unten hat übrigens keinen Sinn und stellt keine Bewertung meinerseits dar.


- Athanasia - Plötzlich Prinzessin Band 2 - 3 von Spoon / Plutus

Ich liebe diese Story. Es geht spannend weiter und Claude kämpft mit den Gefühlen, der er für seine Tochter empfindet und Athanasia versucht noch immer nicht von Claude an ihrem 18 Geburtstag getötet zu werden. Nebenbei tauchen auch zwei potenzielle Verehrer auf. Der Romance Teil ist aber eher Nebensache und hat bisher kaum bis keine Bedeutung. Es geht hauptsächlich um die Vater- und Tochterbeziehung zwischen Claude und Athanasia. Band 4 und 5 sind schon bestellt. :)


- Misery Loves Company Band 1 von Satoru Kannagi / Etsumi Ninomiya

Ein richtig spannender und geheimnisvoller erster Band. Dieser BL Manga überzeugt mich von der ersten Seite an. Ikumi und Chihaya sind durch einen alten Familienfluch miteinander verbunden und müssen jetzt gemeinsam ein Jahr mit 12 eintretenden Katastrophen lebend überstehen. Die Krux an der Geschichte. Alle Verletzungen von Ikumi muss Chihaya durchmachen. Das Pärchen wieder willen muss jetzt zusammen arbeiten und die 12 Katastrophen überstehen. Ich bin echt gespannt, wie es weitergeht.


- Bloody Bites at Boarding School Band 1 von Nikke Taino

Ebenfalls ein bisher ruhiger BL Manga mit Vampir-Setting auf einem jungen Internat. Ich fand den ersten Band ganz gut und er macht neugierig auf mehr. Er baut einen schönen Spannungsbogen und man will mehr über die Charaktere erfahren.


- Blue Spring Ride Band 3 - 4 von Io Sakisaka

Naja. Futaba und Kou eiern umeinander herum und die Story ist an sich vorhersehbar. Unterhält aber trotzdem. Süß sind die beiden ja.


- Drifters Band 1 - 6 von Kohta Hirano

Die Serie liegt jetzt schon ein paar Monate bei mir herum, aber die Stimmung hat irgendwie nie so richtig gepasst. Diese Woche war es endlich soweit. Ich hatte richtig Bock auf Drifters und es folgte ein Serienmarathon der ersten Staffel und anschließend der wurde der Manga dazu gelesen. Wer Hellsing aus der Feder von Kohta Hirano kennt, der weiß, das es bei seinen Werken immer recht blutig zugeht. So auch hier. Die Serie an sich ist jedenfalls mega spannend und die Hauptcharaktere haben alle einen an der Waffel. Band 7 kommt leider erst im nächsten Jahr. Band 6 endet mit einem fiesen Cliffhänger. Menno!


- Bloody Sweet Band 1 von Narae Lee

Ein richtig guter Neustart in diesem Monat von Altraverse. Hier wird das Thema Mobbing aufgegriffen und mit einem süßen 500 Jahre altem Vampir vermischt. Naerim wird von ihren Mitschülern gemobbt und als Hexe beschimpft, weil ihre Mutter Schamanin ist. Auf der Klassenfahrt wird sie zur nächtlichen Mutprobe unfreiwillig mitgeschleift und trifft dort im Schrank versteckt den Vampir Fetechou. Der sich auch gleich ihrer blutenden Wunde am Knie ähhh annimmt. Dadurch kommt unfreiwillig ein Band zustande, das die beiden verbindet. Fetechou bekommt auch gleich dazu ein nettes Hundehalsband spendiert. Das unfreiwillige Paar muss sich fortan miteinander arrangieren und Fetechou hofft, dass Naerim ihm dabei helfen kann, wieder ein Mensch zu werden. Ich bin gespannt darauf, wie es weitergeht. Hat ne schöne Mischung aus ernst und Humor.


- Kirschblüten nach dem Winter Band 4 von Bamwoo

Die Geschichte der beiden geht an sich genauso süß weiter wie in den ersten Bänden, nur, dass die Beziehung der beiden in eine äh körperlichere Richtung geht. Das Schöne daran. Es ist unzensiert! Ihr wisst schon, was ich meine. Haebom und Taeseong haben auch einiges nachzuholen.


- BJ Alex Band 9 von Mingwa

Leider schon der letzte Band der Reihe :(. Ich hab die Serie sehr genossen und hoffe sehr, das Altraverse auch die aktuelle Serie namens "Jinx" von Mingwa bei uns herausbringt.


- Royal Blue von Casey Mcquiston

Also an sich ist es ne witzige Geschichte und sie hätte mir auch wirklich gut gefallen, wenn es eine fiktive Welt gewesen wäre oder sie wenigstens andere Namen verwendet hätten. Bei einigen Namen bekomme ich leider Ausschlag und ich will diese Namen auch gar nicht lesen ect. Schade drum.



Alles liebe

Simone


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page