top of page
  • Simone Liebl

My Roommate is a Cat (Süße Geschichte von einem Autor und seiner zugelaufenen Katze)

Aktualisiert: 31. Jan. 2023

Hallo ihr Lieben,


immer wenn man an einem Sonntagabend denkt, es gibt aktuell keine guten Animes mehr, die man noch nicht gesehen hat, wird man eines Besseren belehrt.

Gestern habe ich eine kleine Perle auf Crunchyroll gefunden, die ich euch hier vorstellen möchte.


My Roommate is a Cat von Tsunami Minatsuki


Der Anime handelt von einem Autor, dem eine kleine Katze zuläuft, die den zurückgezogenen und menschenscheuen Subaru ganz schön aus der Komfortzone holt.

Und das Beste an der Geschichte ist, dass wir immer beide Sichtweisen erzählt bekommen. Einmal aus der Sicht von Subaru und einmal erzählt die Katze Haru ihre Sicht der Dinge. Ich als Katzenbesitzerin, oder besser angestellter Dosenöffner eines Katers, kann die Szenen bestens nachvollziehen und hab mir öfters mit einem Grinsen im Gesicht gedacht "Ja sowas könnte er wirklich denken".

Es geht einem einfach ans Herz, wie die beiden langsam zueinander finden. Kätzchen Haru verarbeitet ihr Erfahrungen als Straßenkatze und Subaru hat auch mit seinen Problemen zu kämpfen, aber gemeinsam stellen sie sich den täglichen kleinen und großen Herausforderungen.


Bisher habe ich nur die 12 Episoden des Anime gesehen und würde mir noch weitere 100 Folgen wünschen. Der Anime ist einfach Zuckersüß. Wer was schönes und leichtes für zwischendurch oder für schlechte Tage sucht, ist hier genau richtig. Stellenweise traurig, aber auch zum Lachen.

Ein Anime für die ganze Familie und für Katzenliebhaber sowieso!


Der Manga hat bisher 8 Bände und erscheint hierzulande bei Carlsen Manga auf Deutsch. Ich werde sie mir auf jeden Fall noch holen.


Hier gehts zum Anime auf Crunchyroll:


Hier gehts zum Manga:




3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page